Home

michael-dorner

Hauptsache, es ist schwierig…. Technische Schwierigkeiten können ihm nicht groß genug sein, raffinierte Spieltechniken nicht kompliziert genug: Michael Dorner kann sich aus dem Klavierrepertoire aussuchen, was er will.
(Lüneburger Zeitung)

“Dem Ideal nahe.”
(Süddeutsche Zeitung)

“Gestochen scharfe Detailliertheit und vorbildliche Prägnanz verlieh Dorner den drei Sätzen aus Strawinskys “Petruschka”, formulierte die horrend schwierige Pianistik spielerisch leicht und elegant. Große Insistenz baute der Pianist immer wieder auf, schleuderte gleißende Kristalle aus dem Flügel, und doch gelang es ihm ganz wunderbar, das pralle Treiben einzufangen.”
(Rhein-Neckar-Zeitung)

dfgaa